SCHNELLER VERSAND
  PERSÖNLICHE BERATUNG
FOLGE UNS      
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
1 von 4
 

Wenn das Sandmännchen kommt - Schlafplätze für Hunde

Ein durchschnittlicher erwachsener Hund benötigt pro Tag ca. 12 - 14 Stunden Schlaf. Jack Russell Terrier und Border Collies vielleicht ein bisschen weniger...

Bei uns findet jede Fellnase sein Plätzchen. Ob Liegedecke, Kuscheldecke, Outdoor-geeignetes Material oder moderne sowie klassische "Körbchen" und Kuschelhöhlen.

Wir wünschen wohl zu ruhen...

Wieviele Körbchen dürfen es denn sein?

Eine Diskussion die Hundebesitzer gerne einmal führen - wieviele Körbchen/ Schlafplätze benötigt ein Hund. Hier gibt es keine allgemeingültige Regel, sondern dies hängt ganz individuell von Euren Wünschen bzw. Platzangebot zuhause ab. Generell gillt: biete Deinem Hund am Besten überall dort einen Schlafplatz an, wo Du Dich lange aufhältst oder auch wünschst, dass sich Dein Hund aufhält. So wirkt z.B. ein zusätzlicher Schlafplatz des Hundes im eigenen Schlafzimmer Wunder, wenn es darum geht, seine Fellnase vom eigenen Bett fernzuhalten.

Der Standort des Schlafplatzes

Achte bei der Auswahl des Standortes für den Hundeschlafplatz darauf, dass der Hund möglichst viel vom Raum im Blick haben kann und platziere das Körrbchen am besten vor einer Wand, so dass Dein Hund immer Sicherheit in seinem Rücken empfindet. Vermeide Plätze im Flur und Bereiche mit Zuggluft durch Fenster oder Türen. 

Ein durchschnittlicher erwachsener Hund benötigt pro Tag ca. 12 - 14 Stunden Schlaf. Jack Russell Terrier und Border Collies vielleicht ein bisschen weniger... Bei uns findet jede Fellnase sein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wenn das Sandmännchen kommt - Schlafplätze für Hunde

Ein durchschnittlicher erwachsener Hund benötigt pro Tag ca. 12 - 14 Stunden Schlaf. Jack Russell Terrier und Border Collies vielleicht ein bisschen weniger...

Bei uns findet jede Fellnase sein Plätzchen. Ob Liegedecke, Kuscheldecke, Outdoor-geeignetes Material oder moderne sowie klassische "Körbchen" und Kuschelhöhlen.

Wir wünschen wohl zu ruhen...

Wieviele Körbchen dürfen es denn sein?

Eine Diskussion die Hundebesitzer gerne einmal führen - wieviele Körbchen/ Schlafplätze benötigt ein Hund. Hier gibt es keine allgemeingültige Regel, sondern dies hängt ganz individuell von Euren Wünschen bzw. Platzangebot zuhause ab. Generell gillt: biete Deinem Hund am Besten überall dort einen Schlafplatz an, wo Du Dich lange aufhältst oder auch wünschst, dass sich Dein Hund aufhält. So wirkt z.B. ein zusätzlicher Schlafplatz des Hundes im eigenen Schlafzimmer Wunder, wenn es darum geht, seine Fellnase vom eigenen Bett fernzuhalten.

Der Standort des Schlafplatzes

Achte bei der Auswahl des Standortes für den Hundeschlafplatz darauf, dass der Hund möglichst viel vom Raum im Blick haben kann und platziere das Körrbchen am besten vor einer Wand, so dass Dein Hund immer Sicherheit in seinem Rücken empfindet. Vermeide Plätze im Flur und Bereiche mit Zuggluft durch Fenster oder Türen. 

Werde Teil der Community!

Unser Dogware-Newsletter für Dich